Asia-Eintopf mit Kalbsbrätklößchen

Asia-Eintopf
Foto: Matthias Haupt
Wählen Sie verschärft, knackig oder frisch-würzig. Der Exot mit Kalbsbrätklößchen verträgt einiges.
Anne Lucas, e&t-Koch
Koch: Anne Lucas
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Portionen

Für den Eintopf:

l l Rinderbrühe

g g Ingwer (frisch)

Stange Stangen Zitronengras

Knoblauchzehen

Chilischote (klein)

Kapsel Kapseln Sternanis

Zimtstange (3 cm lang)

El El Zucker (braun)

g g Reisbandnudeln (0,3 cm breit, Asia-Laden)

g g Pak choi

Frühlingszwiebeln

Kalbsbratwürste (ungebrüht, à 100 g)

El El Fischsauce

Salz

El El Limettensaft

Für die Toppings:

Bund Bund Koriandergrün

g g Erdnusskerne (geröstet, gesalzen)

Chilischoten (rot, klein)

Topf Töpfe Thai-Basilikum (alternativ ein Bund )

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Eintopf:

  2. Brühe in einem großen Topf aufkochen. Ingwer schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Zitronengras halbieren und mit einem Topfboden faserig klopfen. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Chili längs einritzen. Ingwer, Zitronengras, Knoblauch, Chili, Sternanis, Zimtstange und Zucker in die Brühe geben und bei milder Hitze 20 Min. ziehen lassen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Pak Choi putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in Ringe schneiden. Wurstbrät aus der Pelle drücken und zu kleinen Klößchen formen.
  4. Brätklößchen in die Brühe geben und bei mittlerer Hitze 5 Min. garen. Brühe mit Fischsauce, Salz und Limettensaft würzen. Pak Choi zugeben und 2 Min. mitkochen. Frühlingszwiebeln zugeben.
  5. Nudeln kalt abspülen, sodass sie nicht mehr zusammenkleben, abtropfen lassen und auf große vorgewärmte Suppenschalen verteilen. Den heißen Eintopf daraufgeben und mit den Toppings servieren.
  6. Für die Toppings:

  7. Koriander verlesen und mit den zarten Stielen in eine Schüssel legen. Erdnusskerne grob hacken. Chilischoten in feine Ringe schneiden. Thai-Basilikum zum Abpflücken.
Tipp Getränke-Tipp: Wir empfehlen Weißwein, z.B. Sauvignon blanc, Gewürztraminer oder einen feinherber Riesling. Für Autofahrer eine frische Limettenlimo.

Mehr Rezepte