Kartoffel-Tortilla mit Kürbis

Kartoffel-Tortilla mit Kürbis
Foto: Thorsten Suedfels
Ob kalt oder warm serviert — die Tortilla mit reichlich frischen Kräutern ist der Snack für alle Fälle! Chorizo und Pimientos setzen würzige Akzente.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 532 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)

Salz

g g Hokkaido-Kürbisse

Bund Bund Petersilie (glatte; 60 g)

ml ml Milch

Eier (Kl. M)

Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

Tl Tl Paprikapulver (scharf geräuchertes)

El El Olivenöl

Pimientos de Padrón

g g Chorizos (spanische Paprikawurst; am Stück)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und ungeschält ca. 20 Minuten in Salzwasser kochen, in ein Sieb abgießen und ausdämpfen lassen. Kürbis waschen, trocken tupfen. Kürbis quer halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben und die Hälften quer in dünne Scheiben schneiden.
  2. Petersilie bis zu den dickeren Stielen fein schneiden. 1/3 der Petersilie abgedeckt kalt stellen. Restliche Petersilie mit der Milch in einem hohen Rührbecher mit dem Schneidstab sehr fein pürieren, bis die Milch hellgrün ist.
  3. Eier mit Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver und 2 El Öl mit einem Schneebesen in der Petersilienmilch verschlagen. Kartoffeln pellen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 3 El Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Kartoffeln und Kürbis darin bei starker Hitze ca. 4 Minuten anbraten. Eimasse zugießen und kurz erhitzen. Pfanne im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen.
  4. Pimientos putzen, waschen und abtropfen lassen. Chorizo pellen und in feine Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Chorizo darin bei starker Hitze 30 Sekunden braten. Pimientos zugeben und ca. 30 Sekunden mitbraten. Mit Salz würzen.
  5. Pfanne aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Tortilla vorsichtig auf einen großen Teller oder eine Platte gleiten lassen und mit den Chorizo-Pimientos belegen. Mit restlicher Petersilie bestreuen und servieren.