Käsesuppe mit Erbsen

Die cremige Suppe hat Erbsen und Suppengrün in petto. Dazu gibt's Kräuter-Baguette
68
Aus Für jeden Tag 11/2018
Kommentieren:
Käsesuppe mit Erbsen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Weißwein
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse, 

    mit Kräutern

  • 100 ml Milch
  • 100 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 200 g Raclette-Käse
  • Muskatnuss
  • 0.5 Beet Kresse

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 773 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 56 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Suppengrün putzen und fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Suppengrün und Knoblauch darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein zugeben und bei starker Hitze bis auf einen kleinen Rest einkochen lassen.

  • Brühe, Frischkäse und Milch zugeben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. garen. Erbsen zugeben und 1 Min. weitergaren.

  • Käse grob raspeln. Topf vom Herd ziehen, 120 g Käse unter Rühren in der Suppe auflösen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Suppe mit restlichem Käse und Kresse bestreut servieren.