Nackensteak mit Rosenkohlgemüse

Nackensteak mit Rosenkohlgemüse
Foto: Marie-Therese Cramer
Rosenkohl fein gemacht: mit Zwiebeln in Butter geschwenkt und in Sahnesauce serviert.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 786 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 62 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Rosenkohl

Salz

Zwiebel

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

Schweinenackensteak (à ca. 150 g)

Pfeffer

El El Öl

g g Butter

ml ml Schlagsahne

ml ml Gemüsebrühe

Muskatnuss

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rosenkohl waschen, putzen, große Röschen halbieren, den Strunk kreuzweise einschneiden. In kochendem Salzwasser 12 Min. garen, dann abgießen und abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln. Petersilie abzupfen und hacken.
  2. Steaks salzen, pfeffern, im heißen Öl von beiden Seiten je 3–4 Min. bei starker Hitze braun anbraten.
  3. Butter in einem Topf erhitzen. Rosenkohl und Zwiebeln darin andünsten. Sahne und brühe zugeben, 3 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit Fleisch anrichten, mit Petersilie servieren.