Pilz-Rahmsuppe mit Lauch

Geröstete Haselnüsse krönen die herzhafte Créme de la Créme aromatisch und knackig.
33
Aus Für jeden Tag 11/2018
Kommentieren:
Pilz-Rahmsuppe mit Lauch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 5 g Steinpilze, 

    getrocknet

  • 300 g Lauch
  • 400 g Champignons
  • 4 Stiele Thymian
  • 3 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 40 g Haselnussblättchen
  • 0.5 El Butter
  • 100 ml Schlagsahne
  • Muskatnuss
  • 2 Tl Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 523 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 46 g

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Getrocknete Pilze mit 200 ml heißem Wasser übergießen und mind. 10 Min. einweichen. Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. 300 g Champignons putzen und vierteln. Thymian abzupfen und fein hacken.

  • 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Zwei Drittel vom Lauch, Pilzstücke und Thymian darin 2 Min. andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe und Einweichwasser von den Pilzen durch ein Sieb zugeben. Eingeweichte Pilze hacken, zugeben, alles aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. garen.

  • Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen. 100 g Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Restliches Öl und Butter in der Pfanne erhitzen, die Pilze darin rundherum braun anbraten, restlichen Lauch zugeben und kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Sahne zur Suppe geben und alles mit einem Schneidstab fein pürieren. Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Suppe anrichten. Mit der Lauch-Pilz-Mischung und Nüssen bestreut servieren.