Masala-Chai-Mischung

Masala-Chai-Mischung
Foto: Andrea Thode
Nelke, Zimt, Kardamom und Sternanis sorgen für einen würzigen Morgen. Mit aufgeschäumter Milch kann der Chai-Tee auch als Latte genossen werden.
Koch: Katja Baum
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
50
Portionen

Tl Tl Pfefferkörner (schwarze)

Zimtstangen (kleine)

El El Kardamom

Tl Tl Gewürznelken

Sternanis

El El Fenchelsamen

g g Schwarztee (z.B. Earl Grey)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pfefferkörner, Zimtstangen, Kar- damom, Nelken, Sternanis und Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten hellbraun rösten. In einen Mörser geben. Gewürze im Mörser grob zerstoßen. Abkühlen lassen. Gewürze mit Schwarztee mischen und in Teedosen aufbewahren.
Tipp Chai Latte
Für 1 Tasse Masala Chai Latte 150 ml Wasser aufkochen. 1 El Masala-Chai-Mischung in ein Teesieb geben. Teesieb in eine Teetasse (250 ml Inhalt) hängen und mit dem heißen Wasser aufbrühen. Nach Belieben 1 Scheibe frischen Ingwer zugeben und Tee 5 Minuten ziehen lassen. Inzwischen 100 ml Milch erwärmen, aufschäumen und in den Tee gießen. Mit Honig süßen und mit 1 Prise gemahlenem Zimt bestreut genießen.