Birnen-Tiramisu

Unser italienisches Lieblingsdessert hat einen Hauch Zimt im Gepäck. Zum Glücklichlöffeln!
1
Aus Für jeden Tag 11/2018
Kommentieren:
Birnen-Tiramisu
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 Birnen
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Zimtstange
  • 250 g Mascarpone, 

    z.B. von Galbani

  • 250 g Sahnequark, 

    40 % Fett

  • 1.5 El Vanillezucker
  • 80 ml Espresso, 

    stark, kalt

  • 3 El Amaretto
  • 100 g Löffelbiskuits
  • 2 El Kakaopulver

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 574 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Birnen schälen, vierteln, entkernen und in 2 Cm große Stücke schneiden. In einem Topf mit Zitronensaft, Zimtstange und 50 ml Wasser mischen. Zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 10 Min. weich garen. Erneut unter Rühren aufkochen. Am besten umfüllen und vollständig abkühlen lassen.

  • Mascarpone, Quark und Vanillezucker vorsichtig mit dem Schneebesen glatt rühren.

  • Espresso und Amaretto in einer flachen Schale mischen. Löffelbiskuits nacheinander kurz im Espresso wenden, dann in eine Auflaufform (24 x 15 cm) legen. Birnenkompott darüber verteilen und mit der Mascarpone-Creme bedecken. Mind. 4 Std., am besten über Nacht, kalt stellen.

  • Tiramisu mit Kakaopulver bestäubt servieren. 

nach oben