Kolatschen mit Pflaumenmus

Früher bekamen Brautpaare die Küchlein als Gabe, auch mit Mohn- oder Quarkfüllung.
0
Aus Für jeden Tag 11/2018
Kommentieren:
Kolatschen mit Pflaumenmus
Katja Baum
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 15 Stück
  • 125 ml Milch
  • 10 g Hefe, 

    frisch

  • 100 g Zucker
  • 325 g Mehl, 

    Type 550

  • 3 Eigelb, 

    Kl. M

  • 100 ml Pflanzenöl
  • Salz
  • 50 g Butter, 

    kalt

  • 150 g Pflaumenmus
  • 0.25 Tl Zimtpulver
  • 3 El Rum

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Geh- und Backzeit

Nährwert

Pro Stück 205 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch lauwarm erwärmen. Hefe in einer Schüssel zerbröseln, mit Milch und 50 g Zucker glatt rühren. Hefemilch, 250 g Mehl, 2 Eigelb, Öl und 1 Prise Salz zufügen und mit den Knethaken des Handrührers 6 Min. kneten. Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken, an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen.

  • Inzwischen für die Streusel kalte Butter, 50 g Zucker, 75 g Mehl, 1 Prise Salz und 1 El kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. 20 Min. kalt stellen.

  • Hefeteig noch mal durchkneten, abdecken und weitere 20 Min. gehen lassen. Dann aus dem Teig 15 gleich große Bällchen formen. Bällchen nebeneinander auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen, dabei einen Abstand von 2–3 cm lassen. Teig abgedeckt weitere 5–10 Min. gehen lassen.

  • Inzwischen für die Füllung Pflaumenmus, Zimt und 1 El Rum verrühren, abgedeckt beiseitestellen.

  • Backofen auf 190 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Teigbällchen flach drücken und eine 3 cm breite Mulde in die Mitte drücken. Pflaumenmus mit einem Teelöffel in die Mulden füllen. 1 Eigelb mit 2 El Rum verrühren und damit die Ränder der Kolatschen dünn bestreichen. Kolatschen mit Streuseln bedecken und im heißen Ofen 15–20 Min. goldbraun backen. Dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

nach oben