Curryhack mit Blumenkohl

Unsere simple Variante haben wir aus Currypulver, Wein, Brühe und Sahne gezaubert. Lecker!
18
Aus Für jeden Tag 11/2018
Kommentieren:
Curryhack mit Blumenkohl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 g Basmatireis
  • 300 g Blumenkohl
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 El Öl
  • 400 g Hack, 

    gemischt

  • Salz
  • 2 Tl Currypulver, 

    mittelscharf

  • 100 ml Weißwein, 

    trocken

  • 250 ml Schlagsahne
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 3 Tl Saucenbinder, 

    hell

  • 1 Tl Bio-Zitronenschale, 

    abgerieben

  • 2 Tl Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 1254 kcal
Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: 46 g
Fett: 89 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Reis nach Packungsanweisung garen.

  • Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Strunk schälen, klein würfeln. Zwiebeln putzen, in Ringe schneiden.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack darin hellbraun und krümelig braten, salzen. Den weißen Teil der Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Blumenkohl und Currypulver zugeben, 2 Min. mitbraten. Mit Wein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Sahne und Brühe zugießen, aufkochen und salzen. Zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. garen. Mit Saucenbinder binden und mit Salz, Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken.

  • Reis ggf. abgießen. Mit der Hacksauce anrichten. Mit den restlichen Zwiebelringen bestreut servieren.

nach oben