Scharfe Schlangen

Spuk und Zauber gibt's heut' Nacht verpackt als Blätterteig in Schlangenoptik.
0
Aus Für jeden Tag 11/2018
Kommentieren:
Scharfe Schlangen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Stück
  • 50 g Gouda
  • 4 Oliven, 

    schwarz, ohne Stein

  • 1 Rolle Blätterteig, 

    275 g, Kühlregal

  • 2 El Mohnsaat
  • Salz
  • 3 Chilischoten, 

    getrocknet

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Stück 65 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 200 Grad (Umluft 190 Grad) vorheizen. Gouda reiben. Aus den Oliven kleine Dreiecke für die Augen zuschneiden. Blätterteig quer in 2 cm breite Streifen schneiden und jeweils locker um 1 Holzspieß wickeln. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Das eine Ende für den Kopf etwas spitz zusammendrücken. Das an­dere Ende für den Schwanz zu einer dünnen Spitze zusammendrücken.

  • Die Teigoberfläche dünn mit Wasser bepinseln. Oliven„augen“ fest in den Teig drücken. Übrige Teigoberfläche mit Mohn und etwas Salz bestreuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12 Min. goldbraun backen.

  • Chilischoten zu Zungen zu­schneiden und in den Blätterteig stecken.

nach oben