Käse-Mumienbrötchen

Ein Grusel-Belag aus Käse und Gurken. Hui buh!
0
Aus Für jeden Tag 11/2018
Kommentieren:
Käse-Mumienbrötchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Stück
  • 0.5 Salatgurke
  • 4 Roggenbrötchen, 

    rund

  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 4 Scheiben Vollkornbrot, 

    dünn

  • 8 Scheiben Butterkäse, 

    ca. 125 g

  • 16 Zuckeraugen

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Stück 199 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Gurke in dünne Scheiben schneiden. Brötchen waagerecht halbieren. Die Hälften mit Frisch­käse bestreichen. Mit Gurken be­legen.

  • Aus jeder Vollkornbrotscheibe 2 Kreise (à ca. 8 cm Ø) ausste­chen, die etwas kleiner als der Brötchendurchmesser sind. Auf die Gurken legen.

  • Aus dem Käse ebenfalls Kreise von 8 cm Ø ausstechen, dann in Streifen von ca. 1 cm Breite schneiden. Dicht an dicht wie den Verband einer Mumie auf den Brötchenhälften verteilen, dabei einen kleinen Schlitz für die Au­gen freilassen. Zuckeraugen in den Schlitz setzen und Brötchen servieren.

nach oben