Käse-Mumienbrötchen

Käse-Mumienbrötchen
Foto: Matthias Haupt
Ein Grusel-Belag aus Käse und Gurken. Hui buh!
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 199 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
8
Stück

Salatgurke

Roggenbrötchen (rund)

g g Doppelrahmfrischkäse

Scheibe Scheiben Vollkornbrot (dünn)

Scheibe Scheiben Butterkäse (ca. 125 g)

Zuckeraugen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gurke in dünne Scheiben schneiden. Brötchen waagerecht halbieren. Die Hälften mit Frischkäse bestreichen. Mit Gurken belegen.
  2. Aus jeder Vollkornbrotscheibe 2 Kreise (à ca. 8 cm Ø) ausstechen, die etwas kleiner als der Brötchendurchmesser sind. Auf die Gurken legen.
  3. Aus dem Käse ebenfalls Kreise von 8 cm Ø ausstechen, dann in Streifen von ca. 1 cm Breite schneiden. Dicht an dicht wie den Verband einer Mumie auf den Brötchenhälften verteilen, dabei einen kleinen Schlitz für die Augen freilassen. Zuckeraugen in den Schlitz setzen und Brötchen servieren.