Quark-Brombeer-Michel

Vernaschen Sie den fluffigen Auflauf mit Zwiebackkrümeln zum Dessert oder als Hauptspeise.
23
Aus Für jeden Tag 3/2018
Kommentieren:
Quark-Brombeer-Michel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g TK-Brombeeren
  • 180 ml Milch
  • 120 g Zwiebacke
  • 3 Eier, 

    Kl. M, getrennt

  • Salz
  • 120 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 500 g Magerquark
  • 2 El Zitronensaft
  • 60 g Hartweizengrieß
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.
plus Auftauzeit

Nährwert

Pro Portion 518 kcal
Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brombeeren auftauen lassen. Milch lauwarm erwärmen. 100 g Zwieback in Stücke brechen und mit der Milch übergießen. 10 Min. ziehen lassen.

  • Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, 60 g Zucker einrieseln lassen und 2 Min. weiterschlagen. Eigelbe, 60 g Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Quark, Zitronensaft, Grieß und Backpulver unterrühren. Eingeweichte Zwiebackstücke und den Eischnee mit einem Spatel unterheben.

  • Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Hälfte der Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 cm Länge) streichen. Mit zwei Dritteln der Brombeeren bestreuen, restliche Quark-Zwieback-Masse daraufstreichen. Restlichen Zwieback fein hacken, mit den restlichen Brombeeren auf den Auflauf streuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30 Min. backen.