Kartoffel-Lauch-Auflauf mit frischer Muskatnuss

Gekochter Schinken macht den Liebling aus dem Ofen lecker komplett.
0
Aus Für jeden Tag 03/2018
Kommentieren:
Kartoffel-Lauch-Auflauf mit frischer Muskatnuss
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 750 g Kartoffeln, 

    vorwiegend festkochende

  • 2 Stangen Lauch
  • 250 ml Schlagsahne
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, 

    frisch gerieben

  • 1 Paprikaschote, 

    rot

  • 100 g Schinken, 

    gekocht, in Scheiben

  • 50 g Gouda, 

    geraspelt

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.

Nährwert

Pro Portion 600 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Kartoffeln schälen und in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Lauch putzen, in 1 cm breite Ringe schneiden und in einem Sieb gründlich mit kaltem Wasser waschen.

  • Sahne und Milch in einem weiten Topf aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffeln und Lauch darin bei mittlerer Hitze 8 Min. offen garen.

  • Inzwischen die Paprikaschote putzen und klein würfeln. Schinken in 2 cm große Stücke schneiden. Beides unter die Kartoffel-Lauch-Mischung rühren. Alles in einer Auflaufform (ca. 28 x 18 cm) verteilen und mit Gouda bestreuen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 25 Min. goldbraun backen.

  • Vorbereitung ist alles: Bis zu einem Tag vorher können Sie Kartoffeln und Lauch in der Sahne-Milch-Mischung kochen, dann bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Paprika und Schinken würfeln, zugeben und alles abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag in den kalten Ofen stellen, anschalten und bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 40–45 Min. backen.

nach oben