Bohnen-Mett-Pasta

Römersalat und Walnüsse sorgen gemeinsam für schönen Knack!
6
Aus Für jeden Tag 3/2018
Kommentieren:
Bohnen-Mett-Pasta
Marion Heidegger, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Tortiglioni
  • Salz
  • 1 Dose Bohnen, 

    weiß, 250 g Abtropfgewicht

  • 1 Zwiebel
  • 50 g Walnusskerne
  • 5 El Olivenöl
  • 300 g Mett
  • 1 Römersalatherz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 1340 kcal
Kohlenhydrate: 95 g
Eiweiß: 57 g
Fett: 77 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Tortiglioni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Inzwischen Bohnen abgießen, in einem Sieb kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Walnüsse grob hacken.

  • 3 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Mett in kleinen Stücken zugeben und rundum hellbraun braten. Nüsse und Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Bohnen zugeben.

  • Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Nudelwasser in die Pfanne geben. Römersalat putzen, in Streifen schneiden und kurz vor dem Servieren untermischen. Mit 2 El Öl beträufeln und mit Pfeffer würzen.