VG-Wort Pixel

Gebackene Kürbisspalten mit Linsengemüse

Für jeden Tag 3/2018
Gebackene Kürbisspalten mit Linsengemüse
Foto: Maike Jessen
Linsen sind top für Veggies: Sie liefern Eiweiß und B-Vitamine
Fertig in 50 Minuten plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 728 kcal, Kohlenhydrate: 84 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Möhren

0.5

Stange Stangen Lauch

5

El El Olivenöl

150

g g Berglinsen

1

Tl Tl Majoran (getrocknet)

2

Lorbeerblätter

750

g g Hokkaido-Kürbis

Salz

0.5

Bund Bund Petersilie

Pfeffer

3

El El Aceto balsamico

Zubereitung

  1. Möhren schälen und klein würfeln. Lauch gründlich waschen und ebenfalls würfeln. Beides in einem Topf mit 3 El Öl andünsten. Linsen, Majoran und Lorbeer zugeben und kurz mitdünsten. 600 ml Wasser zugießen, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 35–45 Min. weich kochen.
  2. Inzwischen den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Kürbis putzen und mit einem Löffel entkernen. Kürbisfleisch in Spalten schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit 2 El Öl beträufeln und salzen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 25 Min. backen.
  3. Petersilienblättchen fein hacken. Linsen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Aceto balsamico abschmecken. Mit den Kürbisspalten anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt Vollmilchjoghurt.