Asia-Hähnchen mit Gemüse

Fitness aus Fernost: süß-würziges Hähnchen auf Broccoli und Möhren vom Bleck
19
Aus Für jeden Tag 03/2018
Kommentieren:
Asia-Hähnchen mit Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 20 g Ingwer, 

    frisch

  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 ml Sojasauce
  • 20 g Honig, 

    flüssig

  • 100 ml Anananssaft
  • 1 Tl Speisestärke
  • 0.5 Tl Chiliflocken
  • 2 Hähnchenbrustfilets, 

    à ca. 150 g

  • 300 g Möhren
  • 300 g Broccoli
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 El Öl
  • Salz
  • 2 El Sesamsaat
  • 12 Stiele Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Marinierzeit

Nährwert

Pro Portion 548 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 48 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Marinade Ingwer schälen und mit der Knoblauchzehe fein reiben. Mit Sojasauce, Honig, Ananassaft, Stärke und 1/4 Tl Chiliflocken verrühren.

  • Hähnchenfilets mit der Hälfte der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut vermischen, fest verschließen und 1 Std. in den Kühlschrank legen. Restliche Marinade in einem kleinen Topf auf dem Herd aufkochen und 1/2 Min. köcheln lassen.

  • Möhren putzen, dickere Möhren längs halbieren. Möhren in schräge Stücke schneiden. Broccoli putzen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Gemüse mit Öl, etwas Salz und 1/4 Tl Chiliflocken mischen. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

  • Gemüse auf einem tiefen Blech verteilen. Hähnchenfilets daraufsetzen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 25 Min. garen. Dabei das Hähnchen nach 10 Min. und nach 20 Min. dünn mit etwas eingekochter Marinade bestreichen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Koriander abzupfen. Gemüse und Hähnchen anrichten, mit Sesam und Koriander bestreuen und mit der restlichen Marinade servieren.

nach oben