Chinakohl-Ananas-Salat

Chinakohl-Ananas-Salat
Foto: Maike Jessen
Zum frisch-fruchtigen Salat gibt's saftigen Seelachs. Wer mag, nimmt tiefgekühlten.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 510 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Chinakohl (300 g)

g g Ananas (frisch)

g g Möhren

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Tl Tl Zucker

El El Olivenöl

g g Seelachsfilets (küchenfertig, ohne Haut)

Tl Tl Chiliflocken

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chinakohl putzen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Ananas schälen und den harten Strunk herausschneiden. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Möhren schälen und raspeln.
  2. In einer großen Schüssel Zitronensaft mit 2 El Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 3 El Öl unterrühren.
  3. Seelachs in 4 cm große Stücke schneiden und salzen. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 2 Min. braten. Mit Chiliflocken würzen.
  4. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Chinakohl, Ananas und Möhren in die Schüssel mit dem Dressing geben und vorsichtig mischen. Salat mit dem Fisch anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Mehr Rezepte