Chinakohl-Ananas-Salat

Zum frisch-fruchtigen Salat gibt's saftigen Seelachs. Wer mag, nimmt tiefgekühlten.
26
Aus Für jeden Tag 03/2018
Kommentieren:
Chinakohl-Ananas-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 0.5 Chinakohl, 

    300 g

  • 500 g Ananas, 

    frisch

  • 150 g Möhren
  • 3 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Tl Zucker
  • 5 El Olivenöl
  • 300 g Seelachsfilets, 

    küchenfertig, ohne Haut

  • 0.25 Tl Chiliflocken
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 510 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Chinakohl putzen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Ananas schälen und den harten Strunk herausschneiden. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Möhren schälen und raspeln.

  • In einer großen Schüssel Zitronensaft mit 2 El Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 3 El Öl unterrühren.

  • Seelachs in 4 cm große Stücke schneiden und salzen. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 2 Min. braten. Mit Chiliflocken würzen.

  • Schnittlauch in Röllchen schneiden. Chinakohl, Ananas und Möhren in die Schüssel mit dem Dressing geben und vorsichtig mischen. Salat mit dem Fisch anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

nach oben