Möhren-Mais-Suppe

Zur cremigen Suppe knuspern die Sesam-Blätterteig-Häschen so herrlich.
9
Aus Für jeden Tag 04/2018
Kommentieren:
Möhren-Mais-Suppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Platte TK-Blätterteig
  • Mehl, 

    zum Ausrollen

  • 1 El Milch
  • 1 Tl Sesamsaat, 

    hell

  • 500 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Olivenöl
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Mais, 

    (285 g)

  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Tl Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 209 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 220 Grad (umluft 200 Grad) vorheizen. Blätterteig auftauen lassen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen. Mit einem Häschenausstecher 8 Häschen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

  • Hasen mit Milch bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im heißen Ofen im unteren Drittel 10–12 Min. goldbraun backen. Auskühlen lassen.

  • Möhren schälen und grob würfeln. Zwiebel würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze weich dünsten. Möhren zugeben, kurz mitdünsten und mit Brühe ablöschen. Zugedeckt 15 Min. kochen lassen.

  • Mais abtropfen lassen und die Hälfte in den Topf geben. Aufkochen, mit dem Schneidstab fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Restlichen Mais als Einlage in die Suppe streuen und mit den Sesamhäschen servieren.

nach oben