Minutensteaks mit Salsa

Gegrillter Salat, pikante Salsa und knackiger Apfel – fantastisch frisch!
3
Aus Für jeden Tag 3/2018
Kommentieren:
Minutensteaks mit Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 4 Rinder-Minutensteaks, 

    à ca. 80 g

  • 2 Römersalat-Herzen
  • 1 Paprikaschote, 

    grün

  • 3 Peperoni, 

    grün

  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 12 Stiele Koriandergrün
  • Salz
  • 2 El Zucker, 

    braun

  • Spritzer grüner Tabasco
  • 6 El Limettensaft
  • 6 El Olivenöl
  • 1 Apfel, 

    grün

  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Wartezeit

Nährwert

Pro Portion 668 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Fleisch 30 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.

  • Römersalat putzen und längs halbieren.

  • Für die Salsa die Paprika putzen und sehr fein würfeln. 1 Peperoni entkernen und sehr fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen und in sehr dünne Ringe schneiden. Koriander abzupfen und hacken. Paprika, Peperoni, Frühlingszwiebeln und Koriander in einer Schüssel mit etwas Salz, 1 El braunem Zucker, einigen Spritzern Tabasco, 5 El Limettensaft und 3 El Olivenöl mischen und 10 Min. durchziehen lassen.

  • Apfel waschen, in dünnen Scheiben vom Kerngehäuse schneiden, in dünne Streifen schneiden und mit 1 El Limettensaft mischen.

  • Eine Grillpfanne stark erhitzen, Minutensteaks mit 1 El Öl einreiben, in der heißen Pfanne von jeder Seite bei starker Hitze 1–2 Min. grillen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem Teller mit einem zweiten Teller abgedeckt beiseitestellen.

  • Römersalathälften und 2 Peperoni mit 2 El Olivenöl beträufeln, in der heißen Grillpfanne von beiden Seite je 1–2 Min. grillen, mit Salz würzen. Salsa evtl. nachwürzen, mit dem Fleisch, gegrilltem Salat, Apfelstreifen und gegrillten Peperoni anrichten.