Minutensteaks mit Salsa

Minutensteaks mit Salsa
Foto: Maike Jessen
Gegrillter Salat, pikante Salsa und knackiger Apfel – fantastisch frisch!
Fertig in 30 Minuten plus Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 668 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Rinder-Minutensteaks (à ca. 80 g)

Römersalat-Herzen

Paprikaschote (grün)

Peperoni (grün)

Frühlingszwiebeln

Stiel Stiele Koriandergrün

Salz

El El Zucker (braun)

Spritzer Spritzer grüner Tabasco

El El Limettensaft

El El Olivenöl

Apfel (grün)

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fleisch 30 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Römersalat putzen und längs halbieren.
  3. Für die Salsa die Paprika putzen und sehr fein würfeln. 1 Peperoni entkernen und sehr fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen und in sehr dünne Ringe schneiden. Koriander abzupfen und hacken. Paprika, Peperoni, Frühlingszwiebeln und Koriander in einer Schüssel mit etwas Salz, 1 El braunem Zucker, einigen Spritzern Tabasco, 5 El Limettensaft und 3 El Olivenöl mischen und 10 Min. durchziehen lassen.
  4. Apfel waschen, in dünnen Scheiben vom Kerngehäuse schneiden, in dünne Streifen schneiden und mit 1 El Limettensaft mischen.
  5. Eine Grillpfanne stark erhitzen, Minutensteaks mit 1 El Öl einreiben, in der heißen Pfanne von jeder Seite bei starker Hitze 1–2 Min. grillen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem Teller mit einem zweiten Teller abgedeckt beiseitestellen.
  6. Römersalathälften und 2 Peperoni mit 2 El Olivenöl beträufeln, in der heißen Grillpfanne von beiden Seite je 1–2 Min. grillen, mit Salz würzen. Salsa evtl. nachwürzen, mit dem Fleisch, gegrilltem Salat, Apfelstreifen und gegrillten Peperoni anrichten.

Mehr Rezepte