VG-Wort Pixel

Kartoffel-Rote-Bete-Pfanne

Für jeden Tag 4/2018
Kartoffel-Rote-Bete-Pfanne
Foto: Matthias Haupt
Macht frisch und würzig mit Feta und Rauke lecker satt.
Fertig in 35 Minuten plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 582 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln (festkochend)

El El Olivenöl

Zwiebel

g g Rote Bete (gegart (vakuumiert))

g g Feta

g g Rauke

Tl Tl Oregano (getrocknet)

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und 1 cm groß würfeln. 4 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne (28 cm Ø) erhitzen. Kartoffelwürfel darin bei mittlerer Hitze 15–18 Min. goldbraun anbraten.
  2. Zwiebel fein würfeln. Rote Bete trocken tupfen und 1 cm groß würfeln. Feta grob zerkrümeln. Rauke putzen, waschen, trocken schleudern und grob zerzupfen.
  3. Zwiebeln, Oregano und Paprikapulver zu den Kartoffeln geben, kurz mitbraten, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Rote-Bete-Würfel und 1 El Öl untermischen, mit Feta bestreuen und zugedeckt weitere 5 Min. braten. Mit Rauke bestreut servieren.