Kartoffel-Rote-Bete-Pfanne

Macht frisch und würzig mit Feta und Rauke lecker satt.
57
Aus Für jeden Tag 04/2018
Kommentieren:
Kartoffel-Rote-Bete-Pfanne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Kartoffeln, 

    festkochend

  • 5 El Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Rote Beten, 

    gegart (vakuumiert)

  • 100 g Feta
  • 60 g Rauke
  • 0.5 Tl Oregano, 

    getrocknet

  • 0.5 Tl Paprikapulver, 

    edelsüß

  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Garzeit

Nährwert

Pro Portion 582 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen und 1 cm groß würfeln. 4 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne (28 cm Ø) erhitzen. Kartoffelwürfel darin bei mittlerer Hitze 15–18 Min. goldbraun anbraten.

  • Zwiebel fein würfeln. Rote Bete trocken tupfen und 1 cm groß würfeln. Feta grob zerkrümeln. Rauke putzen, waschen, trocken schleudern und grob zerzupfen.

  • Zwiebeln, Oregano und Paprikapulver zu den Kartoffeln geben, kurz mitbraten, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Rote-Bete-Würfel und 1 El Öl untermischen, mit Feta bestreuen und zugedeckt weitere 5 Min. braten. Mit Rauke bestreut servieren.

nach oben