Hähnchenbrust in Pilzrahm

Macht was her und geht viel schneller, als es aussieht. Den fertigen Gnocchi sei Dank!
46
Aus Für jeden Tag 4/2018
Kommentieren:
Hähnchenbrust in Pilzrahm
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Erbsen
  • 300 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 2 Hähnchenbrustfilets, 

    à 150 g

  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Butter
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • 300 g Gnocchi, 

    (Kühlregal)

  • 60 g Parmesan
  • Muskatnuss
  • 1 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 1079 kcal
Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: 64 g
Fett: 58 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Erbsen antauen lassen. Pilze putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel fein würfeln.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum 2–3 Min. braun anbraten, aus der Pfanne nehmen. 
Butter und Pilze ins Bratfett geben und scharf anbraten. Zwiebeln kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe und Sahne zugeben und offen 2 Min. bei starker Hitze kochen lassen.

  • Hähnchen in die Sauce setzen und offen bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Dabei nach 5 Min. die Gnocchi unter die Sauce mischen und die letzten 5 Min. mitgaren.

  • 30 g Parmesan reiben, nach der Garzeit mit den Erbsen in die Sauce geben und bei milder Hitze erwärmen. Sauce mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Restlichen Parmesan hobeln und darüberstreuen.