Tomaten-Bananen-Salat

Knusprige Kochbananen, ein Hauch Indien im Dressing – damit überraschen Sie alle!
0
Aus Für jeden Tag 03/2018
Kommentieren:
Tomaten-Bananen-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Kochbananen
  • 1 l Öl, 

    zum Frittieren

  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Tl Garam Masala
  • 1.5 Tl Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Rapsöl
  • 400 g Tomaten, 

    klein

  • 1 Römersalatherz
  • 1 Bund Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 523 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kochbanane schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Öl in einem hohen Topf erhitzen und die Bananenstücke darin 5 Min. frittieren. Aus dem Topf heben, auf Küchenpapier abtropfen und 5 Min. abkühlen lassen. Dann nacheinander mit einem Glas auf der Arbeitsfläche flach drücken.

  • Zitronensaft, Garam masala, Zucker, Salz, Pfeffer und Rapsöl in einer Schüssel verrühren. Tomaten putzen und in Spalten schneiden. Römersalat putzen und in 3 cm große Stücke schneiden. Korianderblättchen abzupfen. Alles auf das Dressing geben.

  • 4 El vom Frittieröl in einer Pfanne erhitzen und darin die Bananenscheiben von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten. Nochmals auf Küchenpapier abtropfen lassen und etwas salzen.

  • Salat vorsichtig unter das Dressing heben. Mit den Bananen servieren.

nach oben