Pesto-Nudelsalat mit Lachs

Für jeden Tag 3/2018
Pesto-Nudelsalat mit Lachs
Foto: Maike Jessen
Bohnensalat, Blattspinat und würziges Pesto sorgen für erste Frühlingsgefühle
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 869 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Bohnen (grün)

Salz

g g Spinat (jung)

g g Muschelnudeln

Zwiebel (rot)

Zucker

Pfeffer

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

g g Mandeln (geschält)

Stiel Stiele Basilikum

Knoblauchzehe

g g Parmesan

g g Lachsfilet (in 4-6 großen Stücken)

El El Butter (weich)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bohnen putzen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 8 Min. blanchieren, dann eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zwiebel fein würfeln, mit 1 Tl Zucker, etwas Salz, Pfeffer, Essig, 2 El Öl und den Bohnen in einer Schüssel gut durchmischen. 15 Min. durchziehen lassen.
  3. Mandeln im Blitzhacker fein hacken. Basilikum abzupfen, mit der Knoblauchzehe zu den Mandeln geben und alles sehr fein pürieren. In eine große Schüssel umfüllen. Parmesan fein reiben, mit 8 El Olivenöl unter die Mandelmischung rühren. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Pesto zu den Nudeln geben und gut durchmischen, Spinat untermischen, evtl. mit etwas Nudelwasser geschmeidiger rühren, 20 Min. durchziehen lassen.
  4. Ofen auf 120 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 2 El Olivenöl auf einen ofenfesten Teller geben, Lachs daraufsetzen, salzen, Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12–14 Min. garen.
  5. Bohnensalat evtl. nachwürzen. Nudelsalat evtl. nachwürzen oder weiteres Nudelwasser zugeben, mit dem Lachs auf Tellern anrichten, etwas Bohnensalat darauf verteilen und mit restlichem Bohnensalat extra servieren.