Sfincione siciliano

Sfincione siciliano
Foto: Matthias Haupt
Lecker auf die Hand: Hefefladen mit Tomaten, Oliven und Parmesan.
Fertig in 40 Minuten plus Zeit zum Gehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 451 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
8
Stück

Würfel Würfel Hefe (20 g)

Tl Tl Zucker

g g Mehl ((Type 550) und etwas mehr zum Bearbeiten)

Salz

El El Olivenöl

Zwiebeln

Knoblauchzehe

Dose Dosen Tomaten (stückig (400 g Füllmenge))

Tl Tl Oregano (getrocknet)

Pfeffer

Parmesan

Oliven (schwarze, mit Stein)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hefe in eine kleine Schüssel bröseln und mit 1⁄2 Tl Zucker und 100 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Mehl, weitere 150 ml lauwarmes Wasser, 1 Tl Salz, 5 El Olivenöl und Hefemischung in eine Schüssel geben. Alles erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.
  2. Inzwischen Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch durchpressen, beides in 3 El heißem Olivenöl andünsten. 1⁄2 Tl Zucker zugeben, kurz schmelzen lassen. Tomaten, 100 ml Wasser, Oregano, etwas Salz und Pfeffer zugeben, aufkochen und offen10 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann abschmecken, in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  3. Ofen auf 250 grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Parmesan fein reiben, Oliven abtropfen lassen. Zwei Bleche mit je 2 El Öl bestreichen.
  4. Teig auf einer leicht bemehlten Fläche kurz durchkneten. In 8 gleich große Stücke teilen. Stücke mit geölten Händen zu Fladen mit 12–14 cm Ø formen. Auf die Bleche legen. Mit der Tomatensauce bestreichen. Bleche nacheinander im heißen Ofen auf der untersten Schiene 12 Min. backen. Fladen auf dem ersten Blech dann mit der Hälfte des Käses und der Oliven bestreuen. Weitere 3 Min. auf der untersten Schiene backen. Sofort mit etwas Olivenöl beträufelt heiß servieren. Die zweite Hälfte der Pizzen ebenso backen.