Espresso-Creme mit Mango

Mango und Amaretti-Brösel krönen die Mascarponecreme mit Mandellikör.
8
Aus Für jeden Tag 04/2018
Kommentieren:
Espresso-Creme mit Mango
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 El Amaretto
  • 4 Tl Espressopulver, 

    löslich

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Sahnejoghurt
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Mango, 

    reif (400 g)

  • 40 g Amaretti-Kekse

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 473 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Amaretto erwärmen, Espressopulver darin auflösen, dann mit Mascarpone, Joghurt, Puderzucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und vorsichtig verrühren. Der Mascarpone darf nicht zu stark gerührt werden, dann wird er flüssig. Creme kalt stellen.

  • Mango schälen und Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Die Hälfte des Fruchtfleisches sehr fein würfeln, den Rest in dünne Spalten schneiden. Amaretti-Kekse grob zerbröseln. Creme und Mangowürfel mischen, in 4 Schälchen anrichten. Mit den Mangospalten und den Amaretti garniert servieren.

nach oben