Feldsalat-Cremesuppe mit Möhren-Ingwer-Vinaigrette

Kräftig beträufelt: Die milde Suppe mit Bohneneinlage hält sich vornehm zurück – so kann sich das Aroma der würzigen Vinaigrette besonders schön entfalten.
51
Aus essen & trinken 11/2018
Kommentieren:
Feldsalat-Cremesuppe mit Möhren-Ingwer-Vinaigrette
Jürgen Büngerer, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Bohnen und Möhren-Ingwer-
Vinaigrette
  • 80 g Bohnen, 

    weiße, getrocknet

  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe, 

    angedrückt

  • 1 El Olivenöl
  • Salz
  • 10 g Ingwer, 

    frischer

  • 1 Zwiebel, 

    kleine, ro; ca. 40 g

  • 1 Möhre, 

    80 g

  • 2 El Chardonnay-Essig
  • Pfeffer
  • 3 El Haselnussöl
  • Feldsalat-Cremesuppe
  • 100 g Zwiebeln
  • 300 g Kartoffeln
  • 10 g Butter
  • 50 ml Sherry, 

    trockener

  • 700 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Muskat, 

    frisch gerieben

  • Pfeffer
  • 200 g Feldsalat
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.
plus Gar- und Einweichzeit

Nährwert

Pro Portion 402 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Am Vortag für die Einlage die Bohnen in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen, dann in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Rosmarin, Knoblauch und Olivenöl zugeben und bei mittlerer Hitze 1-1:30 Stunden weich kochen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Bohnen mit Salz würzen. Die fertig gegarten Bohnen in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und Knoblauch und Rosmarin entfernen. Bohnen mit feuchtem Küchenpapier abdecken.

  • Für die Möhren-Ingwer-Vinaigrette Ingwer schälen und sehr fein hacken. Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden. Möhre schälen und auf dem Gemüsehobel in sehr feine Streifen hobeln. Essig mit 4 El Wasser, Salz, Pfeffer und Haselnussöl verrühren. Ingwer, Zwiebeln und Möhren unterrühren. Abgedeckt beiseitestellen.

  • Für die Feldsalat-Cremesuppe Zwiebeln halbieren und quer in dünne Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden.

  • Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit Sherry ablöschen und mit Gemüsefond auffüllen. Kartoffeln zugeben, mit Salz, Muskat und etwas Pfeffer würzen. Abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten gar kochen.

  • In der Zwischenzeit Feldsalat sorgfältig putzen, waschen und gut abtropfen lassen.

  • Sahne zu den fertig gegarten Kartoffeln geben, kurz aufkochen und den Topf beiseitestellen. Feldsalat zugeben und mit dem Schneidstab (oder im Küchenmixer) sehr fein mixen, bis eine sämige hellgrüne Suppe entsteht. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken und in 4 vorgewärmten Schalen anrichten. Bohnen auf die Schalen verteilen. Suppen mit je 1-2 El Möhren-Ingwer-Vinaigrette beträufeln und sofort servieren.

nach oben