Wirsing-Brot-Lasagne

Wirsing-Brot-Lasagne
Foto: Matthias Haupt
Wie eine Leberkäse-Semmel, nur besser, weil alles in Eiersahne gebacken wird und eine dicke Käsekruste hat.
Koch: Tim Mälzer
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 704 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Kastenweißbrot (vom Vortag)

Wirsing (ca. 800 g)

Salz

Butter (für die Form)

Scheibe Scheiben Leberkäse (à ca. 60 g)

Eier (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

Tl Tl Paprikapulver (geräuchertes)

Muskatnuss

g g Bergkäse (milder (z.B. Stilfser))

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Brot in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein Blech legen und im heißen Ofen auf der 2. Schiene von oben 2–3 Min. goldbraun anrösten.
  2. Den Wirsing putzen, die äußeren 10 großen Blätter ablösen. In kochendem Salzwasser 4–5 Min. vorkochen. Dann in eiskaltem Wasser abschrecken, auf ein Küchentuch geben, mit dem Küchentuch bedecken und sehr gut ausdrücken. Aus den Blättern den Strunk keilförmig herausschneiden.
  3. Ofentemperatur auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) reduzieren. Eine Auflaufform (ca. 22 x 22 cm) fetten, mit 2 Wirsingblättern auslegen, ein Drittel der Brotscheiben, 2 Wirsingblätter und ein Drittel der Brotscheiben darüberschichten. Darauf den Leberkäse legen. Mit 2 Kohlblättern belegen und mit restlichem Brot bedecken. Dann mit den restlichen Kohlblättern abdecken.
  4. Eier, Sahne, etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskat verquirlen und würzig abschmecken. Eiermasse gleichmäßig über dem Auflauf verteilen. Käse grob raspeln und darüberstreuen. Mit Oliven- öl beträufeln. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 35–40 Min. backen. 5 Min. auf einem Gitter ruhen lassen. Dann in Stücken servieren.