Lachsfilet auf Rahmspitzkohl

Koriander und Zitrone zaubern süß-aromatische Frische in den zarten Kohl.
29
Aus Für jeden Tag 05/2018
Kommentieren:
Lachsfilet auf Rahmspitzkohl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 500 g Spitzkohl
  • 1 Zwiebel
  • 4 El Öl
  • 400 g Lachsfilets, 

    ohne Haut

  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 150 ml Schlagsahne
  • 2 Tl Bio-Zitronenschale, 

    fein abgerieben

  • 2 Tl Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 841 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 65 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Koriandersaat im Mörser fein zerstoßen. Spitzkohl putzen, dabei den harten Strunk herausschneiden. Blätter in 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden.

  • 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs salzen und im heißen Öl rundum hellbraun anbraten, dann auf einen Teller geben.

  • 2 El Öl in die Pfanne geben, Spitzkohl und Zwiebeln darin anbraten. Mit Koriandersaat, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker kräftig würzen. Sahne zugießen und aufkochen. Lachs auf den Spitzkohl setzen, Zitronenschale darauf verteilen. Zugedeckt 8 Min. bei mittlerer Hitze garen. Spitzkohl mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Salzkartoffeln.

nach oben