Rahmgemüse mit Bratwürsten

Rahmgemüse mit Bratwürsten
Foto: Matthias Haupt
Kartoffeln, Kohlrabi und Blattspinat cremig vereint. Mit Bratwurst ein Frühlingsfest!
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 878 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 69 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Kohlrabi (350 g)

g g Kartoffeln (vorw. festkochende)

Zwiebel

g g Baby-Blattspinat

El El Butter

ml ml Gemüsebrühe

Bratwürste

El El Öl

Bund Bund Schnittlauch

El El Crème légère

Salz

Cayennepfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kohlrabi schälen und 1,5 cm groß würfeln. Kartoffeln schälen und in 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebel würfeln. Spinat waschen und trocken schleudern.
  2. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln, Kohlrabi und Kartoffeln darin andünsten. Brühe zugeben, aufkochen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. garen.
  3. Inzwischen die Bratwürste in einer Pfanne mit Öl rundum hellbraun braten. Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  4. Spinat zum Gemüse geben und zugedeckt 1 Min. zusammenfallen lassen. Crème légère unterrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch bestreuen und mit den Bratwürsten servieren.