Spargel-Pasta mit Speck

Spargel-Pasta mit Speck
Foto: Matthias Haupt
Verstehen sich blendend: Nudeln, Spargel und Speck in Tomatensauce. Bellissimo!
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 712 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Spargel (grüner)

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Bacon-Scheiben

Salz

g g Nudeln (kurze, z.B. Tortiglioni)

El El Olivenöl

Dose Dosen Tomaten (stückige, 400 g)

Zucker

Chiliflocken

Tl Tl Thymian (getrockneter)

g g Parmesan (gehobelt)

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen großen Topf voll Wasser zum kochen bringen. Vom Spargel die Enden abschneiden. Stangen im unteren Drittel schälen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Bacon quer in Streifen schneiden.
  2. Kochendes Wasser salzen und die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. In den letzten 5 Min. den Spargel zugeben und mitgaren.
  3. Inzwischen Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die BaconStreifen darin hellbraun braten, dann aus der Pfanne nehmen. Fett in der Pfanne lassen. Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne glasig braten. Tomaten zugeben, erhitzen und mit Salz, 1 Prise Zucker, chiliflocken und Thymian würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. schmoren.
  4. 100 ml vom Nudelwasser abschöpfen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Nudelwasser zur Sauce geben. NudelSpargelMischung und Bacon zugeben und vorsichtig unterrühren. Mit Salz und Chiliflocken abschmecken. Mit Parmesan und Basilikumblättchen bestreut servieren.