Hack-Sandwich

Starke Stullen! Aprikosensüße, Ajvarschärfe und milder Ziegenkäse überraschen und begeistern.
1
Aus Für jeden Tag 05/2018
Kommentieren:
Sandwich mit Hack, Salat und Ziegenfrischkäse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 9 Scheiben Sandwich-Toastbrot
  • 40 g Soft-Aprikosen, 

    getrocknete

  • 250 g Hack, 

    gemischtes

  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • 4 Tl Ajvar, 

    scharfes, (Paprikapaste)

  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Ziegenfrischkäsetaler
  • 2 El Honig, 

    flüssiger

  • 1 Römersalatherz
  • Zahnstocher, 

    evtl.

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 860 kcal
Kohlenhydrate: 83 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Toast im Toaster hell rösten. 1 Toastscheibe in kaltem Wasser einweichen. Aprikosen fein hacken, Toast gut ausdrücken, beides mit Hack, Ei und Paprikapaste verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Hackmasse auf die Toastscheiben streichen, auf ein Blech mit Backpapier setzen. Ziegenkäse
grob zerkrümeln, über die Brote streuen, mit Honig beträufeln. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von oben 10 Min. backen.

  • Römersalat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Hälfte der Brote mit den Salatblättern belegen, übrige Brotscheiben mit der belegten Seite nach unten daraufsetzen, gut andrücken, mit einem scharfen Messer halbieren und evtl. mit Zahnstochern feststecken.

nach oben