VG-Wort Pixel

Radieschen-Brunnenkresse-Quark

essen & trinken 4/2018
Radieschen-Brunnenkresse-Quark
Foto: Thorsten Suedfels
Kräuterquark: ein Routinier, der sich überall sehen lassen kann. Und das ist auch kein Wunder, denn er erfindet sich immer wieder neu.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 93 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Radieschen

Stiel Stiele Brunnekresse

g g Quark (20% Fett)

El El Leinöl

Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. Radieschen putzen, waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobeln. Brunnenkresse putzen, waschen, trocken schleudern und grob schneiden.
  2. Quark mit Leinöl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radieschen und Brunnenkresse unterheben. Radieschen-Brunnenkresse-Quark in eine Schale füllen und servieren.