Overnight Oats (Haferflocken-Frühstück)

Overnight Oats (Haferflocken-Frühstück)
Foto: Thorsten Suedfels
Mit gesundem Aussehen und kernigem Auftreten können auch ruhige Kleindarsteller voll überzeugen.
Fertig in 10 Minuten plus Kühlzeit mindestens 8 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Raffiniert, Brunch, Frühstück, Getreide, Obst

Pro Portion

Energie: 174 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Haferflocken (blütenzart)

ml ml Haferdrinks (ungesüßt)

El El Instant-Chai-Teepulver

g g Mandelkerne (mit Haut)

Bananen

g g Himbeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Am Vortag Haferflocken, Haferdrink und Chai-Teepulver in einer Schüssel verrühren und abgedeckt mindesten 8 Stunden kalt stellen. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Abkühlen lassen, abgedeckt beiseitestellen.
  2. Am nächsten Tag Bananen schälen, klein würfeln. Haferflocken-Mischung (Overnight Oats) auf 8 Gläser verteilen, Bananen und Beeren darauf verteilen, mit Mandeln bestreuen.
Tipp Am Vorabend Haferflocken einweichen und Mandeln rösten. 1 Stunde vorher die Overnight Oats auf Gläser verteilen und Früchte sowie Mandeln daraufgeben.