Zwiebelsuppe mit Speck

Schön deftig mit Speckwürfeln, für Cremigkeit sorgt ein Klecks Crème légère plus Parmesan.
3
Aus Für jeden Tag Low Carb
Kommentieren:
Zwiebelsuppe mit Speck und einem Klecks Creme legere
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Staudensellerie
  • 4 Zwiebeln
  • 2 El Öl
  • 50 g Speckwürfel
  • 800 ml Fleischbrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 100 g Crème légère
  • 30 g Parmesan, 

    geriebener

  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 384 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Staudensellerie putzen, die hellgrünen Blättchen beiseitelegen. Sellerie und Zwiebeln dünn hobeln.

  • Öl in einem Topf erhitzen. Speckwürfel darin hellbraun braten. Zwiebeln und Staudensellerie ca. 5 Min. mitbraten, bis sie etwas Farbe bekommen. Brühe und Lorbeerblätter zugeben. Zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 10 Min. köcheln lassen.

  • Crème légère und Parmesan verrühren. Selleriegrün hacken. Suppe mit Salz und Pfeffer ab- schmecken. Mit Selleriegrün bestreuen und mit Crème légère servieren.

nach oben