Nudeln mit Tomaten-Auberginen-Sauce

Nudeln mit Tomaten-Auberginen-Sauce
Foto: Matthias Haupt
Mediterraner Mega-Mix: Artischockenherzen verfeinern auf feinherbe, leicht säuerliche Weise.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 755 kcal, Kohlenhydrate: 87 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

Stiel Stiele Thymian

Aubergine (350 g)

Artischockenherzen (Glas, abgetropft)

Salz

El El Olivenöl

Dose Dosen Tomate (geschälte, 400 g)

Tl Tl Zucker

g g Tagliatelle

El El Aceto-Balsamico

Chiliflocken

g g Mozzarella

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch würfeln. Thymianblättchen von den Stielen streifen und hacken. Aubergine putzen, in 1 cm große Würfel schneiden. Artischockenherzen abtropfen lassen und in Spalten schneiden.
  2. Einen großen topf voll Wasser zum Kochen bringen. Eine große beschichtete Pfanne erhitzen. 2 El Wasser zugeben, aufkochen lassen. Auberginen darin bei starker Hitze rundum ca. 5 Min. hellbraun braten, salzen. 1 El Öl zugeben, 2 Min. weiterbraten. Herausnehmen.
  3. 2 El Öl in die Pfanne geben. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig braten. Tomaten und 200 ml Wasser zugeben und aufkochen. Mit Salz, Zucker und der Hälfte des Thymians würzen und bei mittlerer Hitze 10 Min. offen schmoren.
  4. Kochendes Wasser salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest garen.
  5. Sauce mit Balsamico-Essig und Chiliflocken würzen. Auberginen und Artischockenherzen zugeben. Nudeln abgießen, dabei 200 ml Nudelwasser auffangen. Erst das Nudelwasser, dann die Nudeln unter die Sauce mischen. Mozzarella zerzupfen und über die Nudeln streuen. Mit restlichem Thymian bestreut servieren.

Mehr Rezepte