Bohnen-Pasta-Salat

Schönwetter: Italiens Farben 
aus Rauke, Paprika und Mozzarella sorgen für Sonne im Herzen.
6
Aus Für jeden Tag 6/2018
Kommentieren:
Bohnen-Pasta-Salat mit Paprika und Rauke
Marion Heidegger, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Bohnen, 

    grüne

  • Salz
  • 200 g Nudeln, 

    z.B. Penne

  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 El Aceto balsamico, 

    heller

  • 3 Tl Senf, 

    mittelscharfer

  • 3 Tl Honig
  • Pfeffer
  • 6 El Olivenöl
  • 1 Bund Rauke
  • 5 Stiele Basilikum
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Glas Paprika, 

    gehäutete, 165 g Abtropfgewicht

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 453 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Bohnen putzen und halbieren. Kochendes Wasser salzen. Nudeln und Knoblauch zugeben und nach Packungsanweisung bissfest garen. Bohnen 6 Min. mitgaren. Alles abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Knoblauch herausnehmen.

  • Knoblauch, Essig, Senf, Honig, Salz, Pfeffer und Öl in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab pürieren. In einer großen Schüssel mit Nudeln und Bohnen mischen.

  • Rauke verlesen, waschen und trocken schleudern, quer halbieren. Basilikumblättchen abzupfen. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Paprika in 2 cm große Stücke schneiden.

  • Mozzarella und Paprika unter die Nudeln mischen. Rauke und Basilikum unterheben.

  • Tipp: Üblicherweise ist Balsamico-Essig braun, weil er im Holzfass reift. Wir haben den hellen verwendet, weil er den Salat nicht verfärbt. Alternativ können Sie aber auch einen milden Weißweinessig nehmen.