Bohnen-Pasta-Salat

Bohnen-Pasta-Salat mit Paprika und Rauke
Foto: Matthias Haupt
Schönwetter: Italiens Farben aus Rauke, Paprika und Mozzarella sorgen für Sonne im Herzen.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 453 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Bohnen (grüne)

Salz

g g Nudeln (z.B. Penne)

Knoblauchzehe

El El Aceto balsamico (heller)

Tl Tl Senf (mittelscharfer)

Tl Tl Honig

Pfeffer

El El Olivenöl

Bund Bund Rauke

Stiel Stiele Basilikum

Kugel Kugeln Mozzarella

Glas Gläser Paprika (gehäutete, 165 g Abtropfgewicht)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Bohnen putzen und halbieren. Kochendes Wasser salzen. Nudeln und Knoblauch zugeben und nach Packungsanweisung bissfest garen. Bohnen 6 Min. mitgaren. Alles abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Knoblauch herausnehmen.
  2. Knoblauch, Essig, Senf, Honig, Salz, Pfeffer und Öl in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab pürieren. In einer großen Schüssel mit Nudeln und Bohnen mischen.
  3. Rauke verlesen, waschen und trocken schleudern, quer halbieren. Basilikumblättchen abzupfen. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Paprika in 2 cm große Stücke schneiden.
  4. Mozzarella und Paprika unter die Nudeln mischen. Rauke und Basilikum unterheben.
Tipp Üblicherweise ist Balsamico-Essig braun, weil er im Holzfass reift. Wir haben den hellen verwendet, weil er den Salat nicht verfärbt. Alternativ können Sie aber auch einen milden Weißweinessig nehmen.

Mehr Rezepte