Hähnchen-Couscous-Bowl

Hier geht’s aber bunt zu. Und
 das Honig-Balsamico-Dressing macht’s lecker rund!

34
Aus Für jeden Tag 06/2018
Kommentieren:
Hähnchen-Couscous-Bowl mit Erdbeeren, Erbsen und Babyspinat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 125 g TK-Erbsen
  • Salz
  • 6 El Olivenöl
  • 200 g Couscous
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Erdbeeren
  • 100 g Babyspinat
  • 1 Hähnchenbrustfilet, 

    220 g

  • Pfeffer
  • 1 El Honig
  • 2 El Balsamico-Essig

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 887 kcal
Kohlenhydrate: 92 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Erbsen auftauen lassen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 400 ml Wasser aufkochen, salzen und 1 El Olivenöl zugeben. Couscous untermischen und zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte 5 Min. quellen lassen.

  • Zwiebel fein würfeln. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Fleisch salzen und in 2 El heißem Öl in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Mit Pfeffer würzen. In eine kleine ofenfeste Form setzen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10 Min. weitergaren.

  • Zwiebeln in den Bratsatz vom Fleisch geben und andünsten. Honig zugeben, kurz karamellisieren. Balsamico und 100 ml Wasser zugeben, 1⁄2 Min. offen köcheln lassen. In eine Schüssel umfüllen, restliches Öl unterschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Couscous in Schalen anrichten. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Spinat, Erbsen und Erdbeeren auf dem Couscous anrichten, mit etwas Dressing beträufelt servieren. Restliches Dressing extra servieren.

nach oben