Hähnchen-Couscous-Bowl

Hähnchen-Couscous-Bowl mit Erdbeeren, Erbsen und Babyspinat
Foto: Matthias Haupt
Hier geht’s aber bunt zu. Und das Honig-Balsamico-Dressing macht’s lecker rund!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 887 kcal, Kohlenhydrate: 92 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Salz

El El Olivenöl

g g Couscous

Zwiebel

g g Erdbeeren

g g Babyspinat

Hähnchenbrustfilet (220 g)

Pfeffer

El El Honig

El El Aceto balsamico

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Erbsen auftauen lassen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 400 ml Wasser aufkochen, salzen und 1 El Olivenöl zugeben. Couscous untermischen und zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte 5 Min. quellen lassen.
  2. Zwiebel fein würfeln. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Fleisch salzen und in 2 El heißem Öl in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Mit Pfeffer würzen. In eine kleine ofenfeste Form setzen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10 Min. weitergaren.
  3. Zwiebeln in den Bratsatz vom Fleisch geben und andünsten. Honig zugeben, kurz karamellisieren. Balsamico und 100 ml Wasser zugeben, 1⁄2 Min. offen köcheln lassen. In eine Schüssel umfüllen, restliches Öl unterschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Couscous in Schalen anrichten. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Spinat, Erbsen und Erdbeeren auf dem Couscous anrichten, mit etwas Dressing beträufelt servieren. Restliches Dressing extra servieren.

Mehr Rezepte