Granola mit Honig

Granola im Glas
Foto: Matthias Haupt
Trend: Das Knuspermüsli Granola ist zuckerarm, also nicht so süß.
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 243 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
20
Portionen

g g Haferflocken (kernige)

g g Sonnenblumenkerne

g g Mandelkerne (in Stiften)

g g Leinsamen

ml ml Sonnenblumenöl

g g Honig

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Pk. Pk. Vanillezucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Mandeln und Leinsamen in einer großen Schüssel vermengen.
  2. Öl, Honig, Zimt und Vanillezucker in einem Topf unter Rühren erhitzen. Mit einem Kochlöffel zur Haferflockenmischung geben und alles gut vermischen. Masse gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 25–30 Min. backen, dabei nach jeweils 8 Min. gut durchmischen, sodass die Mischung gleichmäßig bräunt. Auf dem Blech abkühlen lassen.
  3. In eine fest schließende Dose oder ein fest schließendes Glas füllen.
Tipp Rezeptidee: Erdbeerjoghurt mit Granola

125 g Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und in Spalten schneiden. Mit 1 El Limettensaft und 1 Tl Akazienhonig mischen. 200 g Vollmilchjoghurt glatt rühren. Beides in eine Box oder ein Glas füllen und fest verschließen. 50 g Granola extra verpacken und erst kurz vor dem Essen zum Joghurt geben.