Hugo-Wackelpudding

Prosecco, Limette und Minze erfrischen und zischen. Na denn Prost!
3
Aus Für jeden Tag 06/2018
Kommentieren:
Hugo-Wackelpudding mit Limette, Minze und Vanillesauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 7 Blätter Gelatine, 

    weiße

  • 4 Limetten, 

    davon 1 Bio-Limette

  • 200 ml Holunderblütensirup
  • 2 Stiele Minze
  • 200 ml Prosecco, 

    ersatzweise 200 ml Limetten-Limo, z.B. "Lemonaid"

  • 500 ml Vanillesauce, 

    Kühlregal

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 231 kcal
Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Von der Bio-Limette 1 Tl Schale dünn abreiben und aus allen Limetten 100 ml Saft auspressen.

  • 100 ml Holunderblütensirup und Minze erhitzen, 10 Min. auf der ausgeschalteten Platte ziehen lassen. Dann die Minze entfernen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen.

  • Gelatinemischung mit restlichem Holunderblütensirup, Limettenschale, -saft und Prosecco (oder Limo) verrühren. In 6 kalt ausgespülte Förmchen (à 150 ml Inhalt oder 6 Gläser) füllen und abgedeckt über Nacht kalt stellen.

  • Am nächsten Tag die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Dessert stürzen und mit etwas Vanillesauce anrichten. Restliche Vanillesauce dazu servieren.

nach oben