Hugo-Wackelpudding

Für jeden Tag 6/2018
Hugo-Wackelpudding mit Limette, Minze und Vanillesauce
Foto: Matthias Haupt
Prosecco, Limette und Minze erfrischen und zischen. Na denn Prost!
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 231 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Blatt Blätter Gelatine (weiße)

Limetten (davon 1 Bio-Limette)

ml ml Holunderblütensirup

Stiel Stiele Minze

ml ml Prosecco (ersatzweise 200 ml Limetten-Limo, z.B. "Lemonaid")

ml ml Vanillesauce (Kühlregal)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Von der Bio-Limette 1 Tl Schale dünn abreiben und aus allen Limetten 100 ml Saft auspressen.
  2. 100 ml Holunderblütensirup und Minze erhitzen, 10 Min. auf der ausgeschalteten Platte ziehen lassen. Dann die Minze entfernen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
  3. Gelatinemischung mit restlichem Holunderblütensirup, Limettenschale, -saft und Prosecco (oder Limo) verrühren. In 6 kalt ausgespülte Förmchen (à 150 ml Inhalt oder 6 Gläser) füllen und abgedeckt über Nacht kalt stellen.
  4. Am nächsten Tag die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Dessert stürzen und mit etwas Vanillesauce anrichten. Restliche Vanillesauce dazu servieren.