Backfisch mit Remoulade

So muss es sein: würzige Remoulade mit Cornichons und Ei zum Knusperfisch.

5
Aus Für jeden Tag 6/2018
Kommentieren:
Backfisch mit Remoulade und Dill
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Backfisch
  • 125 g Mehl
  • Salz
  • 125 ml Bier
  • 2 Eier, 

    Kl. M, getrennt

  • 40 g Butter
  • 3 l Öl, 

    zum Ausbacken

  • 600 g Seelachsfilets, 

    4 Stück à 150 g

  • Pfeffer
  • Remoulade
  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • 4 Cornichons
  • 1 Bund Dill
  • 4 El Salatmayonnaise
  • 200 g Vollmilchjoghurt
  • 4 El Cornichonwasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.

Nährwert

Pro Portion 688 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 39 g
Fett: 48 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl mit 1⁄2 Tl salz mischen, mit Bier und Eigelben glatt rühren. Teig 15 Min. quellen lassen. Butter bei milder Hitze zerlassen.

  • Butter unter den Bierteig rühren. Eiweiße und
1 Prise Salz steif schlagen, ein Drittel unter den Teig rühren, den Rest unterheben.

  • Öl in einem breiten Topf auf 170 Grad erhitzen. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Fischfilets einzeln durch den Teig ziehen, etwas abtropfen lassen und vorsichtig ins heiße Öl geben. Bei mittlerer bis starker Hitze ca. 10 Min. ausbacken. Dann mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Eier in kochendem Wasser hart kochen, dann abschrecken, pellen und fein hacken. Cornichons sehr fein würfeln. Dill fein hacken.

  • Mayonnaise, Joghurt, Cornichonwasser, etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren.

  • Vorbereitete Zutaten, bis auf einen kleinen Rest, untermischen. Remoulade evtl. nachwürzen. Mit den restlichen Zutaten bestreuen und zum Backfisch servieren.