Kohlbuletten mit Käse

Toll: Bulette im Kohlblatt. Und im Inneren sorgt geschmolzener Käse für saftige Extrawürze. So lecker!
3
Aus Für jeden Tag 06/2018
Kommentieren:
Kohlbuletten mit Käse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Brötchen, 

    vom Vortag

  • 100 ml Schlagsahne
  • 80 g Speck, 

    durchwachsener, in dünnen Scheiben

  • 2 Zwiebeln
  • 2 El Butter
  • 1 Spitzkohl
  • Salz
  • 100 g Gouda, 

    mittelalter

  • 500 g Hack, 

    gemischtes

  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • 6 Tl Senf, 

    mittelscharfer

  • 0.5 Tl Majoran, 

    getrockneter

  • Pfeffer
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Tl Kümmelsaat
  • 2 Tl Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 834 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 61 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brötchen in sehr dünne Scheiben schneiden, nebeneinander in eine Schale legen, mit der Sahne übergießen und 10 Min. einweichen.

  • Speck und Zwiebeln fein würfeln, beides in 1 El zerlassener Butter braun anbraten, dann abkühlen lassen.

  • Kohl putzen, die äußeren 8 Blätter im Ganzen ablösen, restlichen Kohlkopf vierteln, den Strunk entfernen und Viertel in dünne Streifen schneiden. Kohlblätter in reichlich kochendem Salzwasser 5 Min. blanchieren, dann eiskalt abschrecken.

  • Gouda grob raspeln. Hack, Speck-Zwiebel- Mischung, eingeweichte Brötchen, Eier, 2 Tl Senf, Majoran, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben, alles zu einem glatten Hackteig vermischen. Käse zugeben und untermischen. Masse mit leicht angefeuchteten Händen zu 8 Buletten formen, in 3 El heißem Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rundherum 12–14 Min. braten.

  • Kümmel in einer 2. Pfanne ohne Fett anrösten, Zucker zugeben, kurz karamellisieren lassen.
1 El Butter und 1 El Öl zugeben und erhitzen. Kohlstreifen darin bei mittlerer bis starker Hitze 6 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlblätter auf einem Küchentuch gut trocken tupfen. Von den Kohlblättern den Strunk flach schneiden, Blätter in der Mitte mit je 1⁄2 Tl Senf bestreichen. Kohlstreifen auf den 8 Blättern verteilen. Je 1 Bulette daraufsetzen, das Kohlblatt an den Seiten über die Buletten klappen, dann von der unteren Seite her locker aufrollen, auf einer Platte anrichten.

nach oben