Zucchinisuppe mit Nusskernen

Festlicher Auftakt: Unter die cremige Suppe mischt sich Brunnenkresse und Zitronenschale. Geröstete Nüsse und Zucchinisalat stellen das Topping.
16
Aus essen & trinken 04/2018
Kommentieren:
Zucchinisuppe mit Nusskernen
Achim Ellmer, e&t Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 150 g Schalotten
  • 200 g Kartoffeln, 

    vorwiegend festkochend

  • 6 Zucchini, 

    à ca. 150 g

  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 El Olivenöl, 

    plus 6-8 Tl zum Servieren

  • 25 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 ml Weißwein
  • 1 l Gemüsefond
  • 400 ml Schlagsahne
  • 1 Lorbeerblatt
  • 120 g Nusskerne, 

    gemischte (Mandeln, Pecannüsse, Pinien-, Kürbiskerne)

  • 1 Bund Brunnenkresse, 

    ca. 500 g

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 396 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schalotten fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen, abtropfen lassen und grob würfeln. 3 Zucchini putzen, dabei die Enden entfernen, Zucchini längs vierteln, die Kerne entfernen. Zucchiniviertel in grobe Stücke schneiden. Zitrone waschen, trocken reiben, 5 Streifen Schale abschälen und 3 El Saft auspressen. 2 El Olivenöl und Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten, Kartoffeln und Zucchinistücke darin 2-3 Minuten andünsten, salzen und pfeffern. Mit Weißwein und 2 El Zitronensaft ablöschen und mit Gemüsefond und Sahne auffüllen. Lorbeerblatt und die Zitronenschale zugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze offen 20 Minuten kochen lassen.

  • Inzwischen Nüsse und Kerne in einer Pfanne ohne Fett gleichmäßig hellbraun rösten. Brunnenkresse putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Blätter von den Stielen zupfen (ergibt ca. 180 g Blätter), in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Blätter mit den Händen gut ausdrücken und grob hacken.

  • Suppe vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, Lorbeer und Zitronenschale entfernen. Suppe in einer Küchenmaschine oder mit dem Schneidstab fein pürieren. Brunnenkresse zugeben und 1 Minute auf höchster Stufe pürieren.

  • Restliche Zucchini putzen, dabei die Enden entfernen. Zucchini rund um die Kerne in sehr feine Streifen hobeln. Die Streifen unmittelbar vor dem Servieren mit wenig Salz, Pfeffer, restlichem Zitronensaft und 2 El Olivenöl mischen. Suppe erwärmen. Zucchinisalat in Schalen anrichten. Suppe darin verteilen, mit den Nüssen und Kernen bestreuen, mit je 1 Tl Olivenöl beträufeln und servieren.

nach oben