Steak-Tortilla

Steak-Tortilla
Foto: Andrea Thode
Auf Weizenfladen tummeln sich saftiges Rumpsteak, fruchtige Tomaten und würziger Blauschimmelkäse. Eine schnelle Kombination, die einen leckeren Feierabend garantiert.
Achim Ellmer, e&t Koch
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 642 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl Pfefferkörner (schwarze)

Tl Tl Koriandersaat

Rumpsteaks (à 300 g)

Salz

El El Öl (neutrales)

El El Panko-Brösel

Stiel Stiele Koriandergrün

g g Mayonnaise

g g Joghurt (3,5% Fett)

El El Limettensaft

Tl Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

Zucker

Spritzer Spritzer Tabasco

Zwiebel (rot)

Pfefferschote (grün)

Tomaten (150 g)

Römersalatherz (150 g)

g g Blauschimmelkäse (z.B. Bavaria blue, der Würzige)

Tortillafladen (ca. 22 cm Ø)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pfeffer und Koriandersaat im Mörser zerstoßen. Steaks damit auf beiden Seiten würzen, dabei leicht andrücken, salzen. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin bei starker Hitze je Seite 1 Minute anbraten. Auf Backpapier legen, im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad (Gas 1, Umluft 100 Grad) auf der untersten Schiene 15 Minuten garen. Panko-Brösel in der Pfanne in restlichem Öl knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Koriandergrün abzupfen, die Hälfte fein hacken. Mayonnaise, Joghurt, Limettensaft, -schale, gehackten Koriander, 1 Prise Zucker und Tabasco verrühren. Zwiebel und Pfefferschote in Ringe, Tomaten in Scheiben schneiden, Römersalat grob schneiden. Blauschimmelkäse zerzupfen. Steaks aus dem Ofen nehmen, Tortilla-Fladen im Backofen 2 Minuten erwärmen. Steaks in Scheiben schneiden. Fladen mit Steak-Scheiben und vorbereiteten Zutaten belegen. Mit Joghurtsauce beträufeln.