Kartoffelscheiben mit Sesamquark

Das Knollengemüse wird im Ofen knusprig gebacken und bekommt einen feinen Quark mit Sesam an seine Seite.
0
Aus essen & trinken 5/2018
Kommentieren:
Kartoffelscheiben mit Sesamquark
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Ofenkartoffeln, 

    große, à 200 g

  • 3 Stiele Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 8 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Sesamsaat, 

    geschälte

  • 250 g Magerquark
  • 150 g Schmand
  • 0.5 Tl Sesamöl, 

    geröstet

  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 600 g Tomaten, 

    bunte

  • 1 Bund Kraut, 

    gemischte,z.B. glatte Petersilie, Dill, Kerbel, Schnittlauch

  • 4 El Weißweinessig
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 613 kcal
Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 41 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln gründlich waschen und längs in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Thymianblätter und Rosmarinnadeln abzupfen. Knoblauch halbieren und mit 4 El Olivenöl, Thymian und Rosmarin in einer Schüssel mischen. Kartoffeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten garen.

  • Inzwischen Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, etwas zum Garnieren beiseitelegen. Quark, Schmand, Sesamöl und abgekühlten Sesam glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  • Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Kräuterblätter von den Stielen abzupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Tomaten und Kräuter mit restlichem Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker in einer Schüssel mischen. Kartoffelscheiben mit Quark und Tomatensalat servieren.