Asia-Gemüsepfanne

Diese leckere Pfanne steht im Handumdrehen auf dem Tisch.
12
Aus Für jeden Tag 8/2018
Kommentieren:
Asia-Gemüsepfanne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Schweinefilets
  • 1 Paprikaschote, 

    rote

  • 1 Maiskolben, 

    ca. 300 g

  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 g Ingwer, 

    frisch

  • 5 El Öl
  • 4 El Sojasauce
  • 0.5 Tl Chiliflocken
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 4 El Tomatenketchup
  • 2 Tl Honig
  • 4 Stiele Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 583 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schweinefilet in Streifen schneiden. Paprika vierteln, in Streifen schneiden. Mais putzen und die Körner vom Maiskolben schneiden. Zuckerschoten schräg halbieren. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein hacken.

  • 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze rundherum anbraten. Mit 1 El Sojasauce und 1⁄4 Tl Chiliflocken würzen und herausnehmen.

  • 2 El Öl in die Pfanne geben, Paprika, Zuckerschoten und Mais bei starker Hitze unter Rühren 4–5 Min. braten. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. 3 El Sojasauce, Brühe, Ketchup, 1/4 Tl Chili-flocken und Honig zugeben und 2 Min. aufkochen. Fleisch in die Sauce geben und erhitzen. Mit Korianderblättchen bestreut servieren. Dazu passt Reis.