Gemüsefrikadellen

Gemüsefrikadellen
Foto: Matthias Haupt
Die lieben alle! Buletten aus Kartoffeln, Möhren und Blumenkohl.
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch, Hauptspeise, Braten, Kochen, Gemüse

Pro Portion

Energie: 335 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln (mehligkochend)

g g Möhren

g g Blumenkohl

Salz

Ei (Kl. M)

g g Semmelbrösel

Pfeffer

Muskatnuss

g g Tomaten

g g Staudensellerie

Zwiebel (rot)

Stiel Stiele Petersilie

El El Weißweinessig

Zucker

El El Olivenöl

g g Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Möhren putzen und würfeln. Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Alles in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, salzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. garen. Abgießen und im offenen Topf ausdampfen lassen.
  2. Mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Ei und 30 g Semmelbrösel gut untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus der Masse mit leicht geölten Händen 8 Frikadellen formen, dann in den restlichen Bröseln wenden.
  3. Tomaten putzen und in Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen, die kleinen grünen Blätter beiseitelegen. Sellerie in schräge, dünne Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln. Peter- silie und Selleriegrün hacken. Essig, 4 El Wasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Öl unterschlagen. Mit Sellerie, Petersilie, Sellerie- grün und Zwiebeln gut mischen.
  4. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Gemüsefrikadellen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5–6 Min. knusprig braten, dabei vorsichtig mithilfe von zwei Pfannenwendern wenden. Tomaten mit der Sellerie-Vinaigrette mischen und mit den Frikadellen anrichten.

Mehr Rezepte