Harissa-Butter

Kräftiges, deftiges Fleisch mit Harissa Butter - we love it!
1
Aus Für jeden Tag 08/2018
Kommentieren:
Harissa-Butter
Marion Heidegger, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Für 170 g Harissa-Butter
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 150 g Butter, 

    sehr weich

  • 2 Tl Harissa
  • 0.5 Tl Salz
  • 1 Tl Honig

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro El 100 kcal
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rosmarinnadeln fein hacken. Butter, Harissa und Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. sehr cremig rühren. Rosmarin und Honig unterrühren.

  • Die Butter länglich auf einem Stück Klarsichtfolie verteilen, mit deren Hilfe zu einer Rolle formen und wie ein Bonbon verpacken. Mind. 1 Std. kalt stellen.
     

  • Dazu passt besonders gut Rinderhüftsteak mit Spinat.

    Zutaten:

    2 Rinderhüftsteaks (à 200 g)

    100 g Baby-Blattspinat

    Salz

    3 El Öl

    Zubereitung:

    1. Rinderhüftsteaks 15 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Spinat waschen und trocken schleudern.

    2. Steaks rundum salzen und in einer heißen Pfanne mit
 2 El Öl bei starker Hitze von beiden Seiten hellbraun anbraten. Dann bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 5 Min. braten. Zwischen zwei Tellern 5 Min. ruhen lassen. Inzwischen 1 El Öl in der Pfanne erhitzen und den Spinat zugeben. Leicht zusammenfallen lassen, mit Salz würzen. Mit den Steaks und 4 Scheiben (à 15 g) Harissa-Butter servieren.

    ZUTATEN für zwei Portionen ZUBEREITUNGSZEIT 15 Minuten plus Wartezeit PRO PORTION 42 g E, 23 g F, 0 g KH = 385 kcal (1615 kJ)

nach oben