Broccoli-Aprikosen-Salat mit Hähnchen

Broccoli-Aprikosen-Salat mit Hähnchen
Foto: Matthias Haupt
Während der Broccoli noch Biss hat, zeigen die karamellisierten Früchte ihre weiche Seite. Mit Hähnchen der Hammer!
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Sommer, Hauptspeise, Salate, Geflügel, Gemüse, Obst

Pro Portion

Energie: 781 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Broccoli

El El Olivenöl

El El Butter

Salz

g g Aprikosen

g g Zucker

El El Apfelessig

Tl Tl Chiliflocken

Hähnchenbrustfilets (à ca. 150g)

Pfeffer

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

g g Rauke

g g Parmesan

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Broccoli putzen, in Röschen teilen und diese in dünne Scheiben schneiden. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Broccoli darin bei starker Hitze 2–3 Min. scharf anbraten. 1 El Butter zugeben, kurz schwenken, mit Salz würzen, herausnehmen.
  2. Aprikosen halbieren und entsteinen. Zucker in der Pfanne goldgelb karamellisieren. Mit 100 ml Wasser ablöschen und bei starker Hitze kochen lassen, bis der Karamell gelöst ist. Apfelessig, 1 El Butter und Chiliflocken zugeben und 1 Min. kochen lassen. Aprikosen zugeben, mit Salz würzen und offen bei mittlerer Hitze 3-4 Min. köcheln lassen. Aprikosen herausheben und den Sud weitere 1-2 Min. einköcheln lassen.
  3. Hähnchenbrustfilets waagerecht der Länge nach ein-, aber nicht durchschneiden. Filets aufklappen, zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie mit einem Plattiereisen oder einem schweren Topf flach klopfen. Eine Grillpfanne oder Pfanne erhitzen. Filets mit 3 El Öl einreiben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. In der Pfanne bei starker Hitze von jeder Seite 4-5 Min. braun anbraten.
  4. Rauke putzen, waschen und trocken schleudern. Hähnchenbrust mit Rauke, Broccoli und Aprikosen auf Tellern anrichten. Mit Aprikosensud beträufeln und mit gehobeltem Parmesan bestreut servieren.