Polenta-Kekse mit Obstsalat

Süß und frisch zugleich. Der perfekte Snack zum Mitnehmen.
0
Aus Für jeden Tag 8/2018
Kommentieren:
Polenta-Kekse mit Obstsalat
Anne Lucas, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 50 g Polenta
  • 150 g Mehl
  • 2 Tl Weinsteinbackpulver
  • 100 g Butter, 

    kalt

  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 g Zucker, 

    plus Zucker zum Bestreuen

  • Salz
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma
  • 500 g Honigmelone
  • 150 g Kirschen, 

    süß

  • 125 g Heidelbeeren

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 383 kcal
Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Polenta, Mehl und Backpulver mischen. Butter klein würfeln. Zitrone heiß waschen, Schale fein abreiben und Frucht auspressen. Butter, Zucker, 1 Prise Salz, Bittermandel, 2 Tl Zitronenschale, 2 El Zitronensaft und Polenta-Mehl-Mischung mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

  • Teig zu 25 Kugeln formen, etwas flach drücken und auf zwei mit Backpapier belegten Blechen verteilen. Mit dem restlichen Zucker bestreuen. Nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12–15 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

  • Melone entkernen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Kirschen halbieren und entsteinen. Heidelbeeren verlesen. Obst mit dem restlichen Zitronensaft (ca. 3 El) mischen, in sechs verschließbare Gläser füllen und kalt stellen. Kekse in einer Dose transportieren und mit dem Obstsalat servieren.