VG-Wort Pixel

Walnuss-Gemüse-Baguettes

Für jeden Tag 8/2018
Walnuss-Gemüse-Baguettes
Foto: Marie-Therese Cramer
Leckere Walnuss-Gemüse-Baguettes aus Mandel- und Kokosmehl laden zum herzhaften Reinbeißen ein.
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 55 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
15
Scheiben

g g Butter

Zwiebel (rot)

Spitzpaprika (rot)

Salz

Tl Tl Xylit

g g Walnusskerne

g g Schmand

Eier (Kl. M)

g g Haferkleie

g g Mandelmehl (entölt)

g g Kokosmehl

Tl Tl Weinsteinbackpulver


Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Butter zerlassen. Zwiebel fein würfeln. Paprika putzen und 1⁄2 cm groß würfeln. Zwiebeln und Paprika mit Butter, etwas Salz und 1 Prise Xylit mischen. Auf ein Blech geben und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 25 Min. rösten, dann abkühlen lassen.
  2. Nüsse hacken, mit Schmand, Eiern, Haferkleie, Mandel- und Kokosmehl, Backpulver, 1 Tl Salz und restlichem Xylit in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührers zu einem Teig verrühren. Das geröstete Gemüse zugeben und vorsichtig mit einem Teigspatel unterheben. Den Teig 5 Min. quellen lassen. Dann mit feuchten Händen zu 2 Baguettes von ca. 25 cm Länge auf einem Blech mit Backpapier formen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 45 Min. backen. Dann auf dem Blech etwas abkühlen lassen.
Tipp Brot auf Vorrat einfrieren und bei Bedarf 1 Std. antauen lassen, dann im heißen Ofen bei 160 Grad 10 Min. aufbacken (Umluft nicht empfehlenswert).